• BeyondTrust Privileged Remote Access ermöglicht Drittanbietern und Auftragnehmern den sicheren Zugriff auf Remote-Systeme ohne Einsatz von VPN.
  • Neue Version beschleunigt IT-Workloads durch automatische Erstellung sicherer Remote-Access-Verbindungen zu IT-Assets.

Frankfurt am Main – 16. April 2020 – BeyondTrust, globaler Marktführer für Privileged Access Management, hat Version 20.1 der Fernzugriffslösung Privileged Remote Access veröffentlicht, die eine bessere Automatisierung, Bedienbarkeit und Berichterstattung ermöglicht. Die Remote-Access-Lösung bietet autorisierten Drittanbietern und Remote-Administratoren sicheren Zugriff auf IT-Systeme sowie produktives und geschütztes Arbeiten ohne Einsatz von VPN (Virtual Private Network). Über eine umfassende und offene API-Konfiguration reduziert die neueste Version manuelle Administrationsarbeiten und sorgt für mehr Effizienz durch den automatisierten Aufbau geschützter Remote-Access-Verbindungen zu neuen IT-Assets.

Privileged Remote Access beschleunigt IT-Workloads und ermöglicht IT- und Sicherheitsabteilungen, privilegierte Remote-Zugriffe ohne Beeinträchtigung der Sicherheit zu steuern, verwalten und überwachen. Die neue Version enthält zusätzliche Erweiterungen für die Passwortlösung Cloud Vault, die für Verbesserungen bei der Skalierung, Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung sorgen.

„Mehr als 1.700 Kunden haben BeyondTrust Privileged Remote Access in den letzten drei Jahren erworben, weil ihnen die Lösung mehr Funktionalität und Flexibilität bei der Bereitstellung, Systemintegration und Sicherheit bietet als jedes andere Produkt auf dem Markt“, sagte Daniel DeRosa, Senior Vice President und Chief Product Officer bei BeyondTrust. „Die positive Reaktion unserer Kunden ist ein deutlicher Hinweis darauf, wie wichtig die Beschleunigung von IT-Workloads durch eine erhöhte Automatisierung ist, und dass eine engere Integration der eingesetzten IT-Sicherheitslösungen unbedingt erforderlich ist.“

Wichtige Funktionen von BeyondTrust Privileged Remote Access 20.1 im Überblick:

  • API-Konfiguration — Neue APIs ermöglichen Privileged-Remote-Access-Administratoren die Automatisierung und Orchestrierung von Verwaltungsaufgaben in der Zugriffskonsole.
  • RDP-Session-Forensik — Neue Einstellungen für RDP Jump Items erhöhen die Sicherheit, indem Administratoren RDP-Jump-Sitzungsdaten erhalten, die zuvor nur in Jump-Client-Sitzungen unterstützt wurden.
  • Vault-Erweiterungen — Mit Cloud Vault stellt BeyondTrust eine IT-Managementlösung für Anmelde- und Sitzungsdaten zur Verfügung, die über die Cloud bereitgestellt und gehostet wird, damit Benutzer alle benötigten Anmeldeinformationen ortsunabhängig und bedarfsgerecht erhalten.

Als PAM-Technologieführer (PAM, Privileged Access Management) ermöglicht BeyondTrust eine umfassende Absicherung aller privilegierten Nutzer, Sitzungen und Endpunkte. In komplexen und dynamischen IT-Umgebungen ist es unerlässlich, einen modernen PAM-Ansatz zu wählen, der über die bloße Verwaltung von Kennwörtern hinausgeht und Benutzerprivilegien durchgängig schützt. BeyondTrust ist der einzige PAM-Anbieter, der Best-Practice-Regeln zur Absicherung privilegierter Zugriffe von Herstellern, Dienstleistern und Remote-Mitarbeitern durchsetzt.

BeyondTrusts Secure-Remote-Access-Lösungen werden von tausenden Enterprise-Kunden zur Anbindung von Remote-Mitarbeitern und externen Dienstleistern eingesetzt. Das neueste Release von Privileged Remote Access bietet BeyondTrust aktuell als kostenloses 90-Tage-Angebot an, damit Unternehmen angesichts der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) die erforderlichen Skalierungsprozesse schnellstmöglich vorantreiben, IT-Compliance-Anforderungen erfüllen und ihre Geschäftsprozesse absichern können.

Weitere Informationen über BeyondTrust Privileged Remote Access sowie Evaluierungsmöglichkeiten erhalten Sie unter: https://www.beyondtrust.com/de... .

Über BeyondTrust

BeyondTrust ist globaler Marktführer für Privileged Access Management (PAM) und ermöglicht Organisationen eine umfassende Absicherung aller Nutzerprivilegien. Unser integriertes Produkt- und Plattformangebot stellt die branchenweit fortschrittlichste PAM-Lösung bereit, mit der Unternehmen ihre Angriffsfläche in klassischen und hybriden Cloud-Umgebungen verkleinern.

BeyondTrusts Ansatz für Universal Privilege Management sichert und schützt privilegierte Zugriffe auf Passwörter und Endpunkte, um Unternehmen die erforderliche Visibilität und Kontrolle zur Reduzierung von Risiken, Einhaltung von Compliance-Vorgaben und Steigerung der Betriebsleistung zu verschaffen. Mit einem weltweiten Partnernetzwerk unterstützt BeyondTrust über 20.000 Kunden, zu denen 70 Prozent der Fortune-500-Unternehmen zählen. Weitere Informationen unter www.beyondtrust.com.