Der BeyondTrust Network und Host Security Scanner, powered by Retina, ist die leistungsfähigste Vulnerability-Assessment-Lösung auf dem Markt. Sie ist als Einzelapplikation oder als Teil der Lösung BeyondTrust Enterprise Vulnerability Management erhältlich, wobei der Netzwerk- und Host-Sicherheitsscanner eine effiziente Identifizierung von IT-Verwundbarkeiten und eine unternehmensweite Priorisierung der erforderlichen Gegenmaßnahmen sicherstellt.

BeyondTrust deckt jede Phase des Vulnerability-Management-Vorgangs ab – von der Bewertung bis zu den Remediationsprozessen – und vermeidet damit unnötigen Arbeitsaufwand beim Einsatz verschiedener, teils überlappender Lösungen zur Risikoabschätzung und Schwachstellenanalyse. Die Lösung BeyondTrust Enterprise Vulnerability Management beinhaltet die BeyondInsight-IT-Risk-Management-Plattform für ein einheitliches Reporting, genaue Analysen und Policy-Management in der gesamten IT-Umgebung.

Die wichtigsten Neuerungen der veröffentlichten Version 6.6.0 auf einen Blick:

Docker-Container-Scans verbessern die Visibilität

Docker-Container-Instanzen, die auf Windows-Zielen erkannt werden, können optional aufgelistet und gescannt werden anhand von:

Das ist eine gute Ergänzung zur Schwachstellen-Scanfunktion von Docker Images aus Version 6.5.0 und ergänzt sie um weitere Kontextinformationen über den laufenden Container und die gescannten Images.

Entfernung von Auflistungsmöglichkeiten

Nicht erwünschte Listen können jetzt entfernt werden, ohne die Vulnerability-Assessment-Werte zu beeinflussen.

Zusätzliche Betriebssystemunterstützung

Der BeyondTrust Network and Host Security Scanner lässt sich jetzt auch auf Windows Server 2019 installieren.

Zusätzliche CIS-Benchmark-Zertifizierung

Unterstützung und Zertifizierung der folgenden SCAP-Benchmarkwerte, die vom Center for Internet Security (CIS) festgelegt wurden:

Neues Branding

Der „Retina Network and Host Security Scanner“ heißt jetzt „BeyondTrust Network and Host Security Scanner“! Unter diesem neuen Branding wollen wir den Netzwerk- und Host-Sicherheitsscanner noch nutzerfreundlicher weiterentwickeln. In diesem Release begegnen Ihnen zum ersten Mal die neuen Designelemente.

Die neuen Funktionen verbessern die bisherigen, technischen Möglichkeiten beim Vulnerability Management, so dass Risiken vermieden und Compliance-Anforderungen im Kontext von Schwachstellenmanagement und Risikoanalysen durchgesetzt werden.

Mehr erfahren?

Fordern Sie eine Testversion an.