• Identity Security Insights: Erkennung und Behebung von identitätsbasierten Bedrohungen und Schwachstellen
  • 360-Grad-Sicht auf alle Nutzeridentitäten und -berechtigungen: Beseitigung von „blinden Flecken“ im Netzwerk und Unterbindung von Angriffswegen

Frankfurt am Main – 14. November 2023 – BeyondTrust, globaler Marktführer für intelligenten Identitäts- und Zugriffsschutz, hat mit „Identity Security Insights“ eine Enterprise-Lösung zur Kontrolle von digitalen Identitäten und Berechtigungen in lokalen und Cloud-Umgebungen veröffentlicht. Mit Blick auf immer komplexere Cyberbedrohungen, die auf Nutzeridentitäten und Anmeldeinformationen abzielen, setzt die Lösung neue Maßstäbe beim Schutz digitaler Identitäten und Privilegien, um Unternehmen eine bisher unerreichte Sicht und fortschrittliche Funktionen zur Abwehr identitätsbezogener Bedrohungen zu bieten.

Als erste Lösung erkennt Identity Security Insights identitätsbasierte Bedrohungen und Schwachstellen, die Angreifer durch Einsatz verschiedener Techniken und nahtlosem Wechsel zwischen lokalen IT-Systemen und Cloud-Infrastrukturen auszunutzen versuchen. Solche Sicherheitslücken werden häufig durch unterschiedliche Sicherheitsmodelle und -kontrollen verursacht, die neue Cloud-Technologien nicht angemessen berücksichtigen. Auch das exponentielle Wachstum von Benutzerkonten und -identitäten hat die Angriffsfläche ausgeweitet und erschwert eine umfassende Kontrolle.

Mit Identity Security Insights verfügen Unternehmen über eine einheitliche und umfassende Ansicht auf alle digitalen Identitäten, Konten, Cloud-Berechtigungen und privilegierten Zugriffe im Unternehmen. Identitätsbasierte Anomalien werden sofort erkannt und lassen sich nach Schweregrad geordnet auswerten, um mögliche Bedrohungen erkennen und Angriffswege proaktiv schließen zu können. Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, Daten sowohl von BeyondTrust-Produkten als auch von externen Identitätsanbietern (Identity Provider, IdP) wie Okta, Ping Identity und Microsoft Entra ID (ehemals Azure Active Directory) sowie von Cloud-Anbietern wie AWS und Azure nahtlos zu korrelieren.

Durch Einsatz erweiterter Analysen und Informationen bietet Identity Security Insights eine Echtzeitvisualisierung von Bedrohungen im Unternehmen, deckt potenzielle Angriffswege auf und gibt proaktive Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Identitätshygiene. Auf diese Weise lassen sich Sicherheitsrisiken schnell entdecken und beheben, wenn sich Benutzer nicht autorisierten Zugang zu sensiblen Systemen und Daten verschaffen wollen. Identitätsbasierte Anomalien, bekannte Angriffstechniken und Befunde nach Schweregrad werden visualisiert. Anwender erhalten so einen einheitlichen Überblick über alle Identitäten in Ihrer gesamten IT-Umgebung — nicht verwaltete Administrationskonten oder überprivilegierte Konten sowie mögliche Eskalationspfade von On-Premise- bis Cloud-Privilegien sind ebenso erkennbar.

Wichtige Funktionen von BeyondTrust Identity Security Insights:

  • Umfassende Identitäts- und Zugriffstransparenz: Einheitlicher Überblick über digitale Identitäten und Zugriffe im gesamten Unternehmensbestand, einschließlich Multi-Cloud- und On-Premise-Umgebungen, für ein ganzheitliches Verständnis identitätsbezogener Risiken.
  • Identity Threat Detection: Sofortige Identifizierung identitätsbasierter Anomalien, geordnet nach Schweregrad, damit Unternehmen potenzielle Bedrohungen erkennen und proaktiv reagieren können.
  • Reduzierte Angriffsfläche für Identitäten: Risikominderung durch Vermeidung „blinder Flecken“ im Netzwerk, um Schwachstellen frühzeitig zu identifizieren und Empfehlungen zur Reduzierung von Angriffsflächen zu erhalten — beispielsweise zur Dimensionierung von Cloud-Berechtigungen und Absicherung von identitätsbezogenen Zugriffen.
  • Integrierte Systemumgebung: Für eine robuste Abwehr von Cyberangriffen nutzt Identity Security Insights die technischen Möglichkeiten von BeyondTrust Privileged Access Management (PAM) und anderen Identity-Access-Management-Systemen zur automatischen Behebung von identifizierten Bedrohungen.
  • Schnelle Bereitstellung: Durch einen bedienungsfreundlichen Zweistufenprozess sind Unternehmen in weniger als 30 Minuten einsatzbereit und erhalten noch am ersten Tag verwertbare Ergebnisse.

„Identity Security Insights revolutioniert die Art und Weise, wie Unternehmen das Thema Identitätssicherheit aufgreifen und bietet ein beispielloses Maß an Transparenz, um Bedrohungen so früh wie möglich erkennen und vorgeschlagene Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit umsetzen zu können“, bemerkte Marc Maiffret, CTO bei BeyondTrust. „Als IT-Security-Anbieter konzentrieren wir uns darauf, Benutzerprivilegien und -zugriffe abzusichern sowie Gefahren durch kompromittierte Benutzerkonten zu entschärfen. Unternehmen werden in die Lage versetzt, digitale Identitäten proaktiv zu überwachen und fortschrittliche Cybersicherheitstechnologien zum Schutz kritischer Vermögenswerte in einer wachsenden Bedrohungslandschaft bereitzustellen.“

Weitere Informationen sowie eine Demoversion von BeyondTrust Identity Security Insights sind unter www.beyondtrust.com/identity-security-insights verfügbar.

Über BeyondTrust

BeyondTrust ist globaler Marktführer für intelligenten Identitäts- und Zugriffsschutz und ermöglicht Organisationen digitale Identitäten zu schützen, Bedrohungen aufzuhalten sowie sicheren Fernzugriff auf IT-Ressourcen für das ortsunabhängige Arbeiten von überall auf der Welt bereitzustellen. Das integrierte Produkt- und Plattformangebot stellt die branchenweit fortschrittlichste PAM-Lösung (Privileged Access Management) bereit, mit der Unternehmen ihre Angriffsfläche in traditionellen, Cloud- und Hybrid-Umgebungen reduzieren.

BeyondTrust schützt alle privilegierten Identitäten, Zugriffe oder Endpunkte in der gesamten IT-Umgebung vor Bedrohungen und sorgt zugleich für eine erstklassige Nutzererfahrung und höhere Betriebseffizienz. BeyondTrust vereint Lösungen zu Secure Remote Access, Endpoint Privilege Management, Privileged Password Management, Identity Security Insights sowie auch Remote Support. BeyondTrust-Lösungen basieren auf kontinuierlichen Innovationen und lassen sich einfach implementieren, verwalten und skalieren. Mit einem globalen Partnernetzwerk unterstützt BeyondTrust über 20.000 Kunden, zu denen 75 Prozent der Fortune-100-Unternehmen zählen. Weitere Informationen unter www.beyondtrust.com/de.

BeyondTrust folgen:

Twitter: https://twitter.com/BeyondTrust_D

Blog: https://www.beyondtrust.com/de/blog

LinkedIn: http://www.linkedin.com/companies/beyondtrust

Facebook: http://www.facebook.com/beyondtrust

Über BeyondTrust

BeyondTrust ist globaler Marktführer für intelligenten Identitäts- und Zugriffsschutz und ermöglicht Organisationen, digitale Identitäten zu schützen, Bedrohungen abzuwehren und sicheren Zugriff dynamisch bereitzustellen. Auf einer Enterprise-Plattform integrieren wir modernste Technologien für Identity Threat Detection, Kontrolle von Benutzerprivilegien und Durchsetzung von Least-Privilege-Strategien, mit denen Unternehmen ihre Angriffsfläche reduzieren und blinde Flecken im Netzwerk vermeiden.

BeyondTrust schützt digitale Identitäten, Zugriffe und Endpunkte in der gesamten Unternehmensumgebung und schafft eine erstklassige Nutzererfahrung sowie hohe Betriebseffizienz. Wir sind Vorreiter im Bereich Identity First Security und unterstützen mit einem globalen Partnernetzwerk über 20.000 Kunden, zu denen 75 Prozent der Fortune-100-Unternehmen zählen.

Weitere Informationen unter www.beyondtrust.com/de.

Share this Press Release
Media Contact
Mike bradshaw

Mike Bradshaw

Prefers reduced motion setting detected. Animations will now be reduced as a result.