Präventiv gegen Cyber-Kriminalität zu handeln, wird heutzutage immer wichtiger. Das National Cyber Security Centre hat vor kurzem festgestellt, dass 23,2 Millionen kompromittierte Konten weltweit 123456 als Kennwort verwenden. Darüber hinaus gewähren viele Unternehmen ihren Mitarbeitern immer noch volle Administratorrechte, obwohl die damit verbundenen Risiken allgemein bekannt sind. Eine unzureichende Passwortverwaltung und unkontrollierte Benutzerrechte sind einige der riskantesten und häufigsten Gefahren, die mit privilegierten Zugängen verbunden sind und leicht von Cyber-Angriffen ausgenutzt werden können.

In diesem Vortrag werden wir Ihnen sieben Gefahren aufzeigen, die mit privilegierten Zugriffsrechten im Zusammenhang stehen. Wir erläutern sowohl die Bedeutung, Ursache sowie deren potenzielle Auswirkung. Darüber hinaus zeigen wir Lösungen auf, um den Gefahren präventiv entgegenzuwirken und Ihr Unternehmen wirksam abzusichern.

Erfahren Sie in diesem Vortrag:

Photograph of Vladimir Obradovic

Vladimir Obradovic, Solutions Engineer

Vladimir Obradovic unterstützt als Solutions Engineer das Wachstum des Deutschlandgeschäfts von BeyondTrust in den Bereichen Secure Remote Access, Privileged Access Management und Endpoint Privilege Management. Seit mehr als 15 Jahren ist Obradovic im Large-Enterprise-IT-Umfeld tätig. Angefangen in der zentralen IT-Administration der Robert Bosch GmbH, verantwortete er verschiedene Schwerpunkte in unterschiedlichsten IT-Bereichen des Konzernes. Bevor er zu BeyondTrust wechselte, war er als Produktmanager für die Secure Remote Support Software beim Konzern tätig.