BeyondTrust hat eine neue Version von BeyondTrust Privileged Remote Access 19.1 (ehemals Bomgar Privileged Access) vorgestellt. Die Lösung soll autorisierten Nutzern umfassende Kontrolle über privilegierte Fernzugriffe bieten und die erforderlichen Zugriffsberechtigungen für ein produktives und sicheres Arbeiten ohne Einsatz von VPN zur Verfügung stellen. Neben zusätzlichen Bereitstellungsoptionen sind mit dem neuen Release erstmals Funktionen zur Integration von Drittanbieterlösungen verfügbar, die eine vereinfachte Einbindung von Workflows unter Einhaltung hoher Sicherheitsanforderungen erlauben. Die aktuelle Version weist außerdem innovative Designelemente auf, die das Anwendererlebnis erhöhen und das neue Unternehmens-Branding integrieren.

BeyondTrust Privileged Remote Access bietet Sicherheitsverantwortlichen eine umfassende Visibilität und Kontrolle über Remote-Access-Verbindungen von externen Dienstleistern und eigenen Mitarbeitern, damit Organisationen geschützte Fernzugriffe auf wichtige IT-Assets sicherstellen können. Mit Privileged Remote Access als Bestandteil einer kompletten PAM-Lösung (Privileged Access Management) lassen sich die Bereitstellung und Deprovisionierung der gewünschten Nutzerdienste unter Einhaltung höchster Sicherheits- und IT-Management-Anforderungen auf einer einheitlichen PAM-Plattform automatisieren. Mehr