Für den Abfluss vertraulicher und schützenswerter Daten aus einem Unternehmensnetzwerk sind nicht immer Schwachstellen und Sicherheitslücken in Anwendungen oder Konfigurationen verantwortlich. Häufig besitzen Mitarbeiter zu weitreichende Rechte in Datenbanken oder Computersystem. Oft, ohne dies selbst zu wissen. Eine kostenlose Software will die Verantwortlichen beim Aufspüren solcher Probleme unterstützen.

Mit dem Bomgar Discovery Tool lassen sich alle privilegierten Konten über das Netzwerk lokalisieren, inklusive bisher nicht bekannter Accounts. Die jeweiligen Zugangsdaten eines Accounts sind für den Administrator einsehbar. So kann er auch das Alter und die Sicherheit von Passwörtern überprüfen. Der von der Software erstellte Bericht enthält detaillierte Informationen über ungesicherte Service Accounts, Active Directory Domain Accounts und lokale Administratorkonten. Gerade letztere sorgen vielfach für Probleme, weil sie die vollständige Kontrolle des Windows-PC ermöglichen. Das Arbeiten mit einem solchen privilegierten Konto erleichtert auch die Verbreitung von Schadsoftware auf dem System. Mehr