Das IT-Sicherheitsunternehmen BeyondTrust ist für die kostenlose Bereitstellung von IT-Lösungen zur Absicherung von Remote-Mitarbeitern als einer von 1.000 »Helden in der Krise« ausgezeichnet worden. Mit der vom F.A.Z.-Institut und IMWF (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung) initiierten Aktion »Helden in der Krise« werden ausgewählte Vertreter für ihr vorbildliches Engagement während der Corona-Pandemie hervorgehoben.

Die honorierten Privatpersonen, Organisationen und Unternehmen wurden auf Basis einer Datenanalyse mittels Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) im deutschsprachigen Web ermittelt, bei der das IMWF im Auftrag des F.A.Z.-Instituts rund 400 Millionen Nachrichtenseiten, Foren, Blogs und Social-Media-Kanäle im deutschsprachigen Internet auswertete. Die Social-Listening-Analyse zur Ermittlung der Gewinner erfolgte zweistufig: Zunächst wurden sämtliche Texte mit relevanten Suchbegriffen zur Corona-Kommunikation aus dem Netz geladen und erfasst (Crawling). Anschließend wurden die gesammelten Daten analysiert und mittels Verfahren der künstlichen Intelligenz fragmentiert und ausgewertet (Processing). Die identifizierten »Helden in der Krise« werden von den Initiatoren und Förderern mit einem Zertifikat und einer öffentlichen Kampagne geehrt. Sie danken damit allen Menschen für ihr vorbildliches Handeln für ihre Mitmenschen und der Zivilgesellschaft. Mehr