Version 15.3 von Bomgar Privileged Access Management soll es IT-Sicherheitsverantwortlichen erleichtern, Zugriffe von Drittanbietern und privilegierten Anwendern auf geschäftskritische IT-Systeme zu steuern, zu überwachen und zu auditieren. Die kontrollierte Verwaltung von Zugriffsmöglichkeiten auf IT-Systeme, so der Anbieter, biete wirksamen Schutz vor Übergriffen, ohne komplexe Änderungen an den IT-Prozessen vornehmen zu müssen.

Bomgar betont, man ermögliche privilegierten Nutzern den sicheren Zugriff auf sensible IT-Systeme ohne VPN. Dies soll das Risiko externer Angriffe durch kompromittierte VPN-Verbindungen senken. Zu den neuen Funktionen von Privileged Access Management 15.3 zählen laut Herstellen folgende Punkte. Mehr...