Bomgar, Enterprise-Anbieter für sichere Zugriffslösungen, hat Bomgar Vault angekündigt. Die in Kürze erscheinende Produktlösung unterstützt Unternehmen, gemeinsam genutzte Passwörter und Anmeldedaten für privilegierte Nutzer und IT-Lieferanten zu sichern, zu verwalten und bereitzustellen. Bomgar Vault ermöglicht Sicherheitsverantwortlichen die Einhaltung von Sicherheits-, Compliance- und Produktivitätsvorgaben, indem Passwörter sicher verwaltet und rotiert sowie Anmeldedaten privilegierter Nutzer schnell gefunden und verwahrt werden können. Über Bomgars Privileged Access Management Lösung können sie die Zugangsdaten dann automatisch auf Servern oder anderen Netzwerksystemen der unternehmenseigenen IT-Infrastruktur bereitstellen.

„Wenn ein Administrator oder Lieferant regelmäßigen Zugriff auf ein System benötigt, kann er sich das betreffende Passwort möglicherweise merken. Häufig werden diese Benutzerkonten aber gemeinsam und nur selten genutzt. Dies führt dazu, dass Passwörter schriftlich auf Notizzetteln oder in unverschlüsselten Dateien notiert werden. Genau auf diese unzureichend gesicherten Kennwörter haben es Cyberkriminelle abgesehen, weil sie der Schlüssel zu sensiblen Systemen sind“, sagte dazu Sam Elliott, Director Security Product Management bei Bomgar. „Bomgar Vault erleichtert es, in einer IT-Umgebung alle Anmeldedaten für privilegierte Nutzer zu erfassen, diese hinter einer sicheren Wand zu verwahren und vor fremdem Zugriff geschützt verwalten und austauschen zu können. Systemadministratoren können bei der Anmeldung auf wichtige Systeme sicher und schnell auf die Zugangsdaten zugreifen, und gleichzeitig das Risiko externer Cyber-Angriffe bzw. unbefugter Zugriffe verringern. “ Mehr...