BeyondTrust, Anbieter für Privileged-Access-Management (PAM), hat Version 20.1 der Fernzugriffslösung Privileged Remote Access veröffentlicht. Über eine umfassende und offene API-Konfiguration reduziert die Lösung laut Anbieterangaben manuelle Administrationsarbeiten und sorgt für mehr Effizienz durch den automatisierten Aufbau geschützter Remote-Access-Verbindungen zu neuen IT-Assets.

Privileged Remote Access soll IT-Workloads beschleunigen und IT- und Sicherheitsabteilungen ermöglichen, privilegierte Remote-Zugriffe ohne Beeinträchtigung der Sicherheit zu steuern, zu verwalten und zu überwachen. Laut BeyondTrust enthält die Version zusätzliche Erweiterungen für die Passwortlösung Cloud Vault, die für Verbesserungen bei der Skalierung, Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung sorgen. Außerdem sollen neue APIs „Privileged Remote Access“-Administratoren die Automatisierung und Orchestrierung von Verwaltungsaufgaben in der Zugriffskonsole ermöglichen. Mehr