BeyondTrust hat die neue Version 7.1 von Password Safe mit erweiterter Team-Passwortfunktionalität ausgestattet. Die neue Funktion ermöglicht es Nutzergruppen — unabhängig davon, ob sie im Homeoffice oder Büro arbeiten — gemeinsam genutzte Team-Kennwörter für Konten zu speichern und zu verwalten, die üblicherweise bestimmte IT-Teams in einer vollständig überprüfbaren und kontrollierten Umgebung einsetzen.

Die gemeinsame Nutzung nicht privilegierter Konten für kleine IT-Teams ist häufig in kollaborativen Forschungs- und Entwicklungsumgebungen erforderlich, obwohl das Teilen von Kennwörtern grundsätzlich riskant ist. Häufig werden diese Anmeldeinformationen in Tabellen und Textdateien gespeichert, so dass unberechtigte Zugriffe auf diese Konten ein erhebliches Risiko darstellen. Eine unbeabsichtigte oder vorsätzliche Fehlnutzung kann wichtige Prozesse stilllegen und zu Reputationsverlusten führen. So verzeichnet der „Data Breach Investigations Report 2020“ von Verizon Business beispielsweise einen Anstieg der Kompromittierungen, wobei in über 80 Prozent der Fälle gestohlene Zugangsdaten verwendet wurden — der Schutz gemeinsam genutzter Anmeldedaten vor Brute-Force-Angriffen, Verlust oder Diebstahl wird deshalb immer wichtiger. Mehr