Schützen und stärken Sie Systemadmins mit On-demand Access auf Privilegien

Quote Image

"Wenn Sie nach einer Lösung suchen, mit der Sie Administrationsrechte schnell und einfach entfernen können, kann ich diese Lösung jedem Unternehmen empfehlen."

Jim Nixon, Application Support Manager bei Seyfarth Shaw

Highlights der Features

Vorteile der Windows Server-Endpunktberechtigungsverwaltung

Security

Beseitigen Sie Administratorrechte: Verhindern Sie vorsätzlichen, versehentlichen und indirekten Missbrauch von Berechtigungen für Windows-Assets.

Verdächtige Aktivitäten blockieren: Durchsetzung von Einschränkungen bei der Installation, Verwendung und Änderung der Betriebssystemkonfiguration.

Seitliche Bewegung nachverfolgen und verhindern: Regeln verwenden, um anomale Benutzeraktivitäten basierend auf Benutzerrollen und Zielressourcen zu verfolgen und zu verhindern

Bewahren Sie das Bewusstsein auf: Überwachen Sie UAC-Ereignisse, Anwendungsregeln, angeforderte Erhöhungen, abgelehnte Anwendungen und mehr.

Quarantänedateien: Nutzen Sie die Bedrohungsanalyse zur Berichterstattung über das Vertrauen der Malware, um eine bessere Risikoentscheidung zu ermöglichen

Verfolgen Sie vertrauenswürdige Quellen: Legen Sie Regeln für Aufgaben, Prozesse oder Anwendungen basierend auf der Ursprungsquelle fest.

Unterstützung für Einmalkennwörter (OTPs): Unterstützt jede Multi-Factor-Lösung, die das RADIUS-Protokoll verwendet, um zu überprüfen, ob der Benutzer der beabsichtigte Empfänger der Richtlinien für die Erhöhung ist.

Compliance und Effizienz

Aufzeichnen von Sitzungen: Erfassen Sie Bildschirme mit privilegierten Benutzeraktivitäten mit der Protokollierung des Tastendrucks, um alle privilegierten Änderungen an einem Asset zu dokumentieren.

Risiken verstehen und kommunizieren: Nutzen Sie eine interaktive, rollenbasierte Berichterstellungs- und Analysekonsole, die von einem zentralen Data Warehouse unterstützt wird, für die laufende Überprüfung von Softwareaktivitäten für die Verwaltung von Benutzerprivilegien.

Gewährleisten Sie die Produktivität: Setzen Sie für alle Benutzer Standardberechtigungen ein, und aktivieren Sie für bestimmte Anwendungen und Aufgaben erhöhte Berechtigungen, ohne dass Administratorrechte erforderlich sind.

Einfache Erstellung und Verwaltung von Richtlinien: Festlegen von Richtlinien über Active Directory-Gruppenrichtlinien, Web Services oder McAfee ePO mit Unterstützung für Systeme mit Luftspalt und Nicht-Domänen-Assets.

Erstellen Sie schnell Regeln: Identifizieren Sie App-Starts und Erhöhungsanforderungen, testen Sie die erforderlichen Regeln und speichern Sie sie.

Behalten Sie die Kontrolle über alle Konten: Erkennen und profilieren Sie alle Windows-Konten automatisch und stellen Sie sie schnell zentralisiert bereit.


Weitere Informationen