Einstellungen und Voreinstellungen in der Android-Konsole des Support-Technikers ändern

Einstellungen während einer Sitzung ändern

Einstellungen

Um Ihre Einstellungen zu verwalten, tippen Sie auf die Schaltfläche Optionen oben rechts auf dem Bildschirm.

Symbol „Optionen“

Im Menü sind folgende Einstellungen verfügbar:

  • Vollbild:Die Benutzeroberfläche der Konsole des Support-Technikers wird ausgeblendet und die Anzeige erweitert, damit der gesamte Bildschirm des Geräts angezeigt werden kann. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Zurück“, um den Vollbildmodus zu verlassen.
  • Spezielle Aktionen:Eine spezielle Aktion auf dem Remote-System durchführen. Je nach Betriebssystem und Konfiguration des Remote-Computers variieren die verfügbaren Aufgaben. Bei der Verwendung des heraufgesetzten Modus können einige Aktionen im Systemkontext ausgeführt werden. Alternativ können Sie die Anmeldedaten eines Administrators verwenden, um eine spezielle Aktion in diesem Benutzerkontext durchzuführen. Vordefinierte Skripts, die für den Benutzer verfügbar sind, erscheinen in einem erweiterbaren Menü.
  • Zwischenablage einfügen: Fügt Elemente in die Zwischenablage Ihres Computers ein.
  • Privater Bildschirm:Wenn Ihre Berechtigungen es zulassen, können Sie die Bildschirmansicht und die Maus- und Tastatureingabe des Remote-Benutzers deaktivieren. Die Kundenansicht des privaten Bildschirms erläutert dann, dass der Support-Techniker die Kundenansicht deaktiviert hat. Ihr Kunde kann durch Drücken von Strg-Alt-Entf stets wieder die Kontrolle übernehmen.
  • Leistung: Hiermit ändern Sie die Qualität der Bildschirmfreigabe.
  • Anzeigen: Ermöglicht die Auswahl des Monitors, den Sie dem Kunden anzeigen möchten.
  • Neustart: Ermöglicht einen Neustart des Systems, für das Sie Support bereitstellen.
  • Gestenhilfe: Tipps zur Navigation in der mobilen Konsole des Support-Technikers werden angezeigt.

 

Ändern der allgemeinen Einstellungen und der Bildschirmfreigabeeinstellungen

Menüoption „Einstellungen“

Um Ihre Einstellungen zu ändern, wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.

 

Einstellungen

Ist Klangeffekte abspielen aktiviert, werden bei bestimmten Ereignissen, die in der Konsole d. Support-Technikers stattfinden, Audioalarme abgespielt.

Wenn Sie berechtigt sind, sich per Opt-Out aus Sitzungszuweisungen auszuschließen, können Sie automatische Sitzungszuweisungen aktivieren oder deaktivieren. Für die automatische Zuweisung wird Equilibrium verwendet, um eine Sitzung an den Support-Techniker mit den geeignetsten Qualifikationen zur Lösung des Problems zu leiten.

 

Weitere Informationen zu Equilibrium und zur Sitzungszuweisung finden Sie in Equilibrium für die automatische Sitzungsweiterleitung.

Um zu verhindern, dass Ihr Bildschirm während der Bildschirmfreigabe verdunkelt wird, aktivieren Sie Bildschirm aktiviert lassen.

Ist die Option Zeigerbewegung skalieren aktiviert, entspricht der Remote-Zeiger den Bewegungen Ihres Fingers auf dem Bildschirm. Ist die Option deaktiviert, reagiert der Zeiger zwar verzögert, aber seine Position ist präziser.

Über Scrollen und Schwenken tauschen können Sie bestimmen, welche von zwei Gesten das Rad der Remote-Maus dreht und welche den Bildschirmausschnitt bewegt.