Privileged Remote Access PRA Virtual Appliance konfigurieren

PRA Virtual Appliance Anmeldung

  1. Melden Sie sich über die /appliance-Schnittstelle Ihres BeyondTrust PRA Virtual Appliance unter Verwendung von admin als Benutzernamen und password als voreingestelltem Kennwort an. Nach der ersten Anmeldung werden Sie aufgefordert, Ihr Kennwort zu ändern.

 

Netzwerk > IP-Konfiguration
NIC-Konfiguration

  1. Gehen Sie als nächstes zu Netzwerk > IP-Konfiguration.
  2. Klicken Sie im Bereich NIC-Konfiguration auf Neue IP.

 

IP :: Hinzufügen

  1. Geben Sie die statische IP-Adresse und Subnetzmaske für Ihr BeyondTrust Appliance B Series ein. Sie können entscheiden, ob diese IP-Adresse Sitzungsdatenverkehr, Web-Datenverkehr oder beide Arten von Datenverkehr unterstützen soll. Klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

 

Globale Netzwerkkonfiguration

  1. Konfigurieren Sie im Abschnitt Globale Netzwerkkonfiguration Ihr Standard-Gateway. Die Konfiguration des DNS-Servers ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen. Nachdem Sie die erforderlichen Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf Änderungen speichern.

Damit Failover und automatische Updates ordnungsgemäß funktionieren, sind gültige DNS-Einstellungen erforderlich. Hilfe bei der Bestimmung der geeigneten IP- und DNS-Konfiguration für Ihr Netzwerk finden Sie unter Das BeyondTrust Appliance B Series im Netzwerk auf www.beyondtrust.com/docs/privileged-remote-access/getting-started/deployment/dmz.

 

    Status > Systemzustand

  1. Warten Sie, bis die Formatierung abgeschlossen ist und gehen Sie dann zu Status > Systemzustand, um sicherzugehen, dass die Anforderungen des PRA Virtual Appliance erfüllt werden.
  2.  

Weitere Informationen finden Sie unter Anzeige des Zustands des Privileged Remote Access PRA Virtual Appliance Anzeigen des Privileged Remote Access PRA Virtual Appliance-Systemzustands.

 

URL-Referenz

https://169.254.1.1/appliance/login.ns – B Series Appliance-Verwaltung

https://access.example.com/login – Benutzerverwaltung